Schlagwort-Archive: Schalenwildverbiss

Unsere Wildtiere – das Reh

.
Egal ob beim Wandern oder Autofahren – ein Wildtier, das mein bei uns des Ă–fteren einmal sieht, ist das Reh (Capreolus capreolus). Es ist die häufigste und kleinste Art in der Familie der Hirsche. Mehr zu dieser Wildart erzählt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum, Waldschutz |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wildverbiss mit Weiserflächen beurteilen

Waldbesitzer und Jäger sind im Bezug auf den Wildverbiss oftmals nicht der gleichen Meinung. So auch Herr Mayer und Herr Schmitt. Ein einfaches Mittel den Schalenwildverbiss zu verdeutlichen sind Weiserflächen. Der Förster Herr Reichert erklärt den beiden in einem Beratungsgespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Waldschutz |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vertreibung aus dem Paradies

In der Jägersprache werden die Klauen von Paarhufern als Schalen bezeichnet. Unser tagaktives Schalenwild zieht sich immer mehr auf die, im Inneren des Waldes gelegenen Flächen zurĂĽck, auf denen die nächste Baumgeneration heranwächst. Eine Veränderung der Bejagung kann Wild und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Traktverfahren zur Steuerung des Jagdbetriebes

Als Kontrollinstrument der Jagdanstrengung und WaldverjĂĽngung wird die jeweilige Verbisssituation herangezogen. Diese wird mit dem sogenannten Traktverfahren der Bayerischen Staatsforsten erfasst.

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch, Waldbau |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar