Schlagwort-Archive: Jagd

Unsere Wildtiere – das Reh

.
Egal ob beim Wandern oder Autofahren – ein Wildtier, das mein bei uns des Ă–fteren einmal sieht, ist das Reh (Capreolus capreolus). Es ist die häufigste und kleinste Art in der Familie der Hirsche. Mehr zu dieser Wildart erzählt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum, Waldschutz |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Jagen mit Schalldämpfer

Foto: T. Dantl
PENG – fällt ein Schuss, ist das in der Regel nicht zu ĂĽberhören. Am lautesten knallt es dabei nahe an den Ohren des SchĂĽtzen. Ein nicht zu unterschätzendes Gesundheitsrisiko geht mit dem Knall einher, auch fĂĽr Jäger. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch, Waldschutz |
Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tollwut

„Wildtollwut! Gefährdeter Bezirk“ – in zahlreichen Regionen Bayerns warnten diese Schilder vor der Viruskrankheit und sind vielen von uns geläufig. Doch die Lage hat sich gebessert: Bayern und auch Deutschland gilt mittlerweile als frei von Tollwut. Was es mit dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Organisation von DrĂĽckjagden

Die Drückjagd ist eine effektive Methode, die Wildbestände auf einem waldverträglichen Maß zu halten. Damit sie erfolgreich, tierschutzgerecht und vor allem unfallfrei verläuft, muss eine solche Gesellschaftsjagd gut organisiert und vorbereitet werden.

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Jungjägerausbildung

Nicht jeder kann einfach mit einer Waffe ausziehen, um einen Sonntagsbraten zu erlegen. Wer auf Jagd gehen möchte, benötigt eine anspruchsvolle Ausbildung und einen Jagdschein. Aber wie genau wird man eigentlich zu einem Jäger?

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Jagd

In regelmäßigen Abständen versammeln sich Menschen, um im Wald jagen zu gehen. Dabei geht es beim Erlegen der Tiere gar nicht so planlos zu, wie man vielleicht vermuten wĂĽrde. Claus Beck, Teilbereichsleiter „Jagd und Fischerei“ im Unternehmen Bayerische Staatsforsten erklärt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Funktionen des Waldes, Wald als Lebensraum, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vertreibung aus dem Paradies

In der Jägersprache werden die Klauen von Paarhufern als Schalen bezeichnet. Unser tagaktives Schalenwild zieht sich immer mehr auf die, im Inneren des Waldes gelegenen Flächen zurĂĽck, auf denen die nächste Baumgeneration heranwächst. Eine Veränderung der Bejagung kann Wild und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Konflikt mit dem Fischotter

Der Fischotter erobert sich frĂĽhrere Lebensraueme zurueck. In der bayerischen Kulturlandschaft fĂĽhrt dies zu Konflikten, da er im Gewaesser mit dem Menschen um das Nahrungsmittel Fisch konkurriert.

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Traktverfahren zur Steuerung des Jagdbetriebes

Als Kontrollinstrument der Jagdanstrengung und WaldverjĂĽngung wird die jeweilige Verbisssituation herangezogen. Diese wird mit dem sogenannten Traktverfahren der Bayerischen Staatsforsten erfasst.

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald und Mensch, Waldbau |
Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar