Willkommen bei Forstcast.net!

Forstcast ist Waldwissen zum Hören für Waldfreunde und Waldexperten!
Hier können Sie aktuelle Podcasts zu Wald und Forstwirtschaft anhören und abonnieren.

Publiziert am von Podcast-Admin | 2 Kommentare

Was ist eigentlich Lignin?

chemische Formel von Lignin

Lignin ist ein Biopolymer, also ein MakromolekĂĽl, und findet sich in allen verholzten Pflanzen (Foto: Karol007, wikipedia).

Lignin kommt vom lateinischen Wort „Lignum“ für Holz. Es kommt in den Zellen mehrjähriger Pflanzen vor. Welche Funktionen Lignin für die Pflanzen hat, erklärt uns Prof. Dr. Klaus Richter. Er ist Leiter des Lehrstuhls für Holzwirtschaft an der TU München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Forsttechnik und Holz, Funktionen des Waldes |
Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Was ist eigentlich Lignin?

Waldameisen

Waldameisen erfĂĽllen eine wichtige Rolle im Ă–kosystem Wald.

Waldameisen erfĂĽllen eine wichtige Rolle im Ă–kosystem Wald.

 

Sechs Beine, zwei Fühler und einen enormen Arbeitseifer – Ameisen leben zu Tausenden in unseren Wäldern. Die kleinen Insekten erfüllen eine wichtige Rolle im Ökosystem Wald. Mehr dazu erklärt uns Olaf Schmidt, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Funktionen des Waldes, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Waldameisen

Fremdländer im Klimawandel – Walnuss und Schwarznuss

Fotos: L. Steinacker

Omnia in nuce – alles steckt in der Nuss; schon die Römer kannten den Wert der Walnuss. Mit ihnen kam sie von Vorderasien, der Balkanhalbinsel und dem östlichen Mittelmeer übe die Alpen zu uns. Aber auch die Schwarznuss finden wir mittlerweile in unseren Wäldern. Mehr zu diesen beiden Baumarten erklärt uns Leonhard Steinacker vom Lehrstuhl für Waldwachstumskunde der Technischen Universität München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum, Wald und Mensch, Waldbau |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fremdländer im Klimawandel – Walnuss und Schwarznuss

Holzeinschlag – früher und heute

 

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch den Wald. Das war schon immer mühsam und ist es auch heute noch – auch wenn sich beim Holzeinschlag vieles geändert hat, gerade in den letzten Jahrzehnten. Wie die Bäume früher geerntet wurden und was sich bis heute dazu entwickelt hat, erklärt uns Thomas Fottner von der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Forsttechnik und Holz, Funktionen des Waldes, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Holzeinschlag – früher und heute

Pflege von ForststraĂźen

Foto: J. Böhm

Forststraßen ermöglichen den Zugang in den Wald. Damit die Waldwege in einem guten Zustand bleiben und auch genutzt werden können, ist die Wegepflege unerlässlich. Sie beinhaltet verschiedene Maßnahmen, die uns Waldbesitzer Heinrich Funk, Wegebauberater Günter Schiekofer sowie Siegried Waas von der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft erklären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Forsttechnik und Holz, Funktionen des Waldes, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Pflege von ForststraĂźen

Hantavirus

Rötelmaus auf Zweig

Die Rötelmaus ist ein Überträger des Hantavirus (Foto: Archiv LWF).

Fieber, Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen – ist da etwa eine heftige Grippe im Anflug? Oder steckt doch eine Infektion mit dem Hantavirus dahinter? Die Symptome können ähnlich sein. Mehr dazu erklärt uns Dr. Sandra Eßbauer. Sie arbeitet am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr und hat sich intensiv mit dem Hantavirus beschäftigt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Hantavirus

Freisaaten im Wald

Foto: O. Ruppert

Säen im Wald? Was sich für manchen zunächst komisch anhört, hat in der Forstwirtschaft lange Tradition – schon im vierzehnten Jahrhundert praktizierten das die „Tannensäer“ in Nürnberg. Mittlerweile haben sich die Verfahren jedoch sehr gewandelt. Mehr zur Saat im Wald erklären uns die Waldbautrainer Ottmar Ruppert und Wolfram Rothkegel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Waldbau |
Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Freisaaten im Wald

Unsere Wildtiere – das Wildschwein

 

Sie sind kompakt, flink und gute Wühler – zahlreiche Wildschweine leben in unseren Wäldern. Mehr über die imposanten Tiere, ihre Lebensweise und die Probleme von und mit ihnen erklärt uns Niels Hahn. Er ist Wildbiologe und Schwarzwildexperte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unsere Wildtiere – das Wildschwein

Berufsbild Forstwirt

Es ist ein Beruf, der Natur und Technik zusammen bringt. Die Forstwirte, auch Holzknechte oder Waldarbeiter, werden überall dort gebraucht, wo der Wald zuhause ist. Was zu ihrem Beruf gehört, wie man Forstwirt wird und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt, erklärt uns Albert Rauch von der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Forsttechnik und Holz, Funktionen des Waldes, Wald und Mensch |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert fĂĽr Berufsbild Forstwirt

Fledermäuse im Wald

Das Große Mausohr jagd vor allem Laufkäfer über offenem Waldboden (Foto: A. Zahn).

Große Ohren, spitze Zähne, ein flauschiges Fell und Flughäute zwischen den langen Fingern – Fledermäuse sind recht bizarre Tiere. In Bayern leben 22 Fledermausarten. Einige davon benötigen zum Überleben unbedingt den Wald. Was sie besonders und schützenswert macht, erklären uns Christine Franz und Kathrin Weber von der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum |
Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fledermäuse im Wald